PLATTEN

PLATTEN

Die Kiefernholzplatten werden in der Länge angewachsen und in der Breite verleimt. Fürs Verleimen der Platten werden hauptsächlich 24-60 mm breite einzelne Lamellen verwendet. Nach dem Anwachsen werden sie gehobelt und nach dem Verleimen – sorgfältig geschliffen. Die Feuchtigkeit der Halbfertigteile nach dem Trocknen beträgt 12% +/- 2%. Die Anwachslinie ist auf der Plattenoberfläche sichtbar. Fürs Anwachsen wird der Leim (D4) angewendet, der hohe Qualität der Verbindung sichert. 

Verfügbare Größen können sich in Abhängigkeit von der weiteren Verwendung der Platte unterscheiden.

A/A Qualität

Für die A/A Qualität Platten werden die Halbfertigteile mit  radialer/halbradialer Faser verwenden. Die Zweige, Bläue,  Risse, Holzkerne, sowie Hobel- und andere Mängel darf man nicht  zulassen.

Wir bieten die  A/A Platten mit folgenden Abmessungen an:

  • 18x bis 1200 x bis6000 mm
  • 24x bis1200 x bis 6000 mm
  • 40x bis 1200 x bis 6000 mm 

C/C Qualität

Für die C/C Qualität Plattem werden die Halbfertigteile mit  gemischter Faser verwendet. Die Zweige, Bläue,  Risse, Holzkerne sind zulässig.

Wir bieten die  C/C Platten mit folgenden Abmessungen an:

  • 18x bis 1200 x bis 6000 mm
  • 24x bis1200 x bis 6000 mm
  • 40x bis 1200 x bis6000 mm